Balkonien 6: Islandmohn!

IslandmohnEndlich blüht der Islandmohn. Letztes Jahr  hat er im Schatten unter der Heidelbeere noch vor sich hingekümmert. Dann habe ich ihn im Dezember beim Blumenzwiebelsetzen in einen der Kästen gepflanzt, wo immer Sonne ist. Und nun, tataaa: knallrote Blüten, die fast aussehen wie Rosen!

weiterlesen »

Balkonien 5: Frühjahrsblüher

Balkon im AprilIn der Anfangsphase hatten wir fast nur Einjährige auf den Balkon gepflanzt und wenige Mehrjährige (Lenzrose, Hortensie, jasminblütiger Nachtschatten), die aus Platzgründen mittlerweile zum Weiterwachsen nach Ludwigshafen ziehen mussten. Inzwischen wachsen in den Balkonkästen fast nur mehrjährige Kleinstauden: Lavendel (war schon ganz am Anfang dabei, Islandmohn, Kissenastern, Kuhschellen, Orangenthymian, Thymian, Bergbohnenkraut, Salbei, Polsterglockenblume, Kamille, Hauswurz, Anemonen, Ranunkeln, Hornveilchen, Stiefmütterchen, Chrysantheme). Und im vergangenen Dezember habe ich beim Blumenzwiebel-Schlussverkauf mehrere Sorten Tulpen, Hyazinthen, Traubenhyazinthen, Anemonen, Krokusse und Narzissen besorgt und sofort eingepflanzt. Hier eine Galerie mit Bildern von Mitte Februar bis Anfang April, was aus den Frühblühern geworden ist:

weiterlesen »

Balkonien 4: Primeli-Primelo-Primelaaa

PrimelnZwar haben wir erst Anfang Februar. Aber überall gibt es schon Primeln zu kaufen. Eigentlich mag ich Primeln ja nicht, nur Schlüsselblumen, aber heuer habe ich sooo schöne bunte entdeckt, die mussten einfach mit.

weiterlesen »

Taizé-Gebete in Refrath 2017

Plakatvorschau Taizé-Gebete in RefrathAuch in diesem Jahr gibt es Taizé-Gebete in Refrath. Nun finden sie in der Zeltkirche statt.

Für die einen ist es ein niederschwelliges liturgisches Angebot, für die anderen die entspannendste aller Gottesdienstformen.

Wir treffen uns jeweils an einem Donnerstagabend ab 20 Uhr. Die Termine für die erste Jahreshälfte lauten:

  • 19. Januar,
  • 16. Februar,
  • 16. März,
  • 27. April,
  • 18. Mai und
  • 29. Juni.

weiterlesen »

Melodiegewebe

Grant Woolard hat es in einem seiner wunderbaren Musikvideos doch tatsächlich geschafft, 57 berühmte klassische Melodien von 33 verschiedenen Komponisten zusammen zu legen:

Taizé-Gebete in Refrath

Taizé-Gebet in der Alten Kirche RefrathSongs – Prayer – Silence: Hier sind die restlichen Termine für 2016. Wir treffen uns jeweils einmal im Monat an einem Donnerstag in der Alten Kirche Refrath zum Taizé-Gebet.

  • 22. September
  • 27. Oktober

Beginn: jeweils um 20 Uhr

Ort: Alte Kirche, Alt Refrath 18, 51427 Bergisch Gladbach

weiterlesen »

20 Jahre QuirlSingers – Chorkonzert

Quirlsingers_FarbeAm Sonntag findet das große Jubiläumskonzert der QuirlSingers statt, dem Pop-/Gospelchor, bei dem ich seit zweieinhalb Jahren mitsinge. Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Danach gibt es einen Umtrunk im "Engel am Dom". Die Leitung hat Susanne Rohland-Stahlke. Mit dabei ist auch eine kleine Band: Thomas Gwosdz (Piano), Hannes Feder (Drums), Jacek Moczulski (E-Bass).

Termin: So., 27.09.2015, 17 Uhr
Ort: Gnadenkirche, Hauptstraße 256, 51465 Bergisch Gladbach
Lageplan

 

Freiluftkunst an der Burgruine

Mönchsversammlung am BurgplatzSeit ein paar Monaten findet sich an der Burgruine Kippekausen eine Versammlung von lebensgroßen Beton-Mönchskutten. Daneben stehen zwei Kunstwerke des Refrather Künstlers Rudolf Büngener: eine Büchersäule und ein von Holzstämmen "überrolltes" Autowrack. Fast täglich komme ich dort vorbei. Heute habe ich endlich mal ein paar Fotos davon gemacht.

weiterlesen »

Ursulas Zwerghühner 2

RaquelGestern hatten wir wieder einen zauberhaften Nachmittag bei Ursula und Jakob verbringen dürfen. Ursula hat zurzeit auch ganz viele Küken! Nachdem uns Jakob ein äußerst leckeres Mittagessen mit Riesen-Zucchinis aus dem eigenen Garten aufgetischt hatte, haben wir unsere Gastgeber mit ihren Hunden Raquel und Baru beim Waldspaziergang begleitet. Hier ein paar Fotos der Tiere:

weiterlesen »

Balkonien 3

rosa VerbenaJetzt leben wir schon den dritten Sommer (und Winter) in unserer Balkon-Wohnung und ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie man so lange ohne Balkon wohnen konnte. Es macht mir viel Spaß, die mittlerweile sieben Balkonkästen und den Kübel nebst einer Handvoll Töpfchen zu bepflanzen und das Wachstum der Pflanzen zu verfolgen. Hier wieder ein paar Bilder.

weiterlesen »

« ältere Beiträge